Herzlich Willkommen bei PRILLER!

Mastertool 3 Autorensystem - Schullizenz

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Preisbenachrichtigung aktivieren

Verfügbarkeit: Sofort lieferbar/buchbar

MasterToolAutorensystem ist ein Werkzeug für Lehrer zur Erstellung von digitalen interaktiven Lern- und Übungseinheiten sowie für deren Einsatz im Unterricht. MasterTool ist fachübergreifend, schulartübergreifend und jahrgangsstufenunabhängig einzusetzen.

Für MasterTool sind derzeit über 107 Themenpakete mit über 8.000 interaktiven Übungen erhältlich. Sämtliche Themenpakete können Sie auch hier online bestellen. 

Mastertool 3 Autorensystem - Schullizenz

Double click on above image to view full picture

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Beschreibung

Das mit dem digita 2011 ausgezeichnete MasterTool Autorensystem sowie die Themenpakete mit jeweils ca. 50 - 70 Übungen sind bestens geeignet für den Einsatz am Interaktiven Whiteboard, am Einzel-PC oder im Schulnetzwerk. Sowohl das Autorensystem als auch die Übungspakete sind board-unabhängig angelegt, d.h. sie laufen sowohl auf allen Interaktiven Whiteboards als auch mit allen Interaktiven Stiftsystemen.


Die Vorteile auf einen Blick: (1) Einfach in der Bedienung, (2) Flexibel für alle Fachgebiete einsetzbar, (3) Arbeitet auf ALLEN Interaktiven Whiteboards, (4) Umfangreiche Hilfen (Anleitungen, Videos, Praxis-Beispiele, etc.), (5) Erstellung von interaktive Netzwerk-Übungen wie Text/Bild-Zuordnungen, Lückentexte oder Multiple-Choice-Aufgaben MasterTool Autorensystem ist ein Werkzeug für Lehrer zur Erstellung von digitalen interaktiven Lern- und Übungseinheiten sowie für deren Einsatz im Unterricht.


MasterTool Basisystem ist der kostenlos verfügbare Player für Schüler oder Lehrer, mit dem Übungen gestartet und durchgeführt werden können. Die Software kann aber auch unabhängig von Whiteboards auf jedem gängigen Rechner unter Windows oder Linux eingesetzt werden. Inhalte werden mittels des komfortablen grafischen Editors als beschriftete Illustrationen, Lückentexte und Einzelfragen sowie ggf. weiteren Informationstexten angelegt. Aufbauend auf einem Basisbild können per Maussteuerung schnell und einfach beliebige Beschriftungstexte hinzufügt werden. Hierbei wird zunächst die sog. Lernansicht erzeugt, welche später dem Lernenden dazu dient, sich mit den jeweiligen Inhalten vertraut zu machen und ein entdeckendes Lernen ermöglicht. Die Lernansicht stellt dazu eine Reihe unterstützender Werkzeuge bereit, wie z.B. anklickbare, nummerierte Abdeckflächen, Marker zum Hervorheben und Zoomdarstellung. Ausgehend von der Lernansicht als zentraler Programmoberfläche können interaktive Individual- und Netzwerk-Übungen durchgeführt werden, welche die Software dynamisch aus den jeweiligen Inhalten generiert. Beispielsweise müssen dabei die vorgegebenen Beschriftungstexte einer Illustrationen den richtigen Positionen zugeordnet werden, indem diese mit der Maus an die entsprechende Stelle gezogen werden. Die interaktiven Übungen dienen der spielerischen Festigung des Wissens und ermöglichen dem Lehrer, die Kenntnisse der Schüler zu überprüfen, wobei optional ein Zeitlimit eingestellt werden kann. Jede Übung schließt mit einer statistischen Auswertung mit Bewertung und einem ausführlichen Ablaufprotokoll ab. In der Wiederholungsübung können optional nur die Abfragen behandelt werden, die zuvor nicht auf Anhieb gelöst wurden. Bei der Netzwerk-Übung können die Leistungen der Schüler am Lehrer-PC in Echtzeit mitverfolgt werden. Die integrierte Bestenliste sorgt für eine zusätzliche Motivation der Schüler. Darüber hinaus kann jede Lerneinheit auch als herkömmliches Arbeitsblatt mit vergrößerten Beschriftungskästchen zum handschriftlichen Ausfüllen, inkl. zugehörigem Lösungsblatt, auf Papier oder Folie für den Tageslichtprojektor ausgedruckt werden.


Somit ergeben sich sehr vielfältige Einsatzmöglichkeiten: (1) Einzel- und Gruppenarbeit: Schüler können die Lern- und Übungseinheiten am PC einzeln oder in Gruppen bearbeiten, beispielsweise am Klassenraum-PC. (2) Netzwerk-Übungen: Mit der Schullizenz können Netzwerk-Übungen durchgeführt werden, bei denen eine konkret vorgegebene Übungseinheit von allen Teilnehmern zu bearbeiten ist. Über den Lehrer-PC können dabei die Leistungen der Schüler in Echtzeit mitverfolgt werden. (3) Gemeinsame Besprechung: Der Lehrer kann die Inhalte auch per Beamer gemeinsam mit seinen Schülern besprechen, beispielsweise im Anschluss an eine Netzwerk-Übung. (4) Arbeitsblätter: Für den Einsatz ohne PC können alle Materialien als Arbeitsblatt oder auf Folie, inkl. zugehörigem Lösungsblatt, ausgedruckt werden. (5) Selbststudium zu Hause: Die Lern- und Übungseinheiten können ebenso als Selbstlerneinheiten für zu Hause genutzt werden. Alle Inhalte können selbstverständlich auch im Nachhinein jederzeit wieder verändert werden. Somit können Sie auch separat angebotene und erworbene MasterTool-Themenpakete nachträglich für Ihre Zwecke anpassen. Auch die Verknüpfung mit externen Inhalten wie z.B. PDF-Dokumenten, Internetseiten oder anderen Programmdateien (EXE) ist möglich. Einzelne Lern- und Übungseinheiten können sehr einfach zu einem Themenpaket zusammengefasst werden, indem diese im selben Ordner abgespeichert werden. Über die Themenauswahl können die Einheiten dann direkt aufgerufen werden. Neben dem MasterTool-Autorensystem gibt es das MasterTool-Basissystem, das sich vom Autorensystem lediglich dadurch unterscheidet, dass Dokumente nicht verändert werden können und keine eigenen Inhalte erstellt werden können. Das Basissystem ist im Autorensystem enthalten und wird auch bei jedem separat erworbenen MasterTool-Themenpaket mitgeliefert.

Artikel Schlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.

© PRILLER 2017